Datenschutzhinweise - Download Datenschutzhinweise (PDF-Format) 12.04.2018  

Die Datenschutzhinweise ergänzen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Seminarbörse.de GmbH.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Seminarbörse.de GmbH ein zentrales Anliegen. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen, wie diese verwendet werden und welche Handhabe Sie dabeihaben. Unsere Datenschutzhinweise geben Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

I. Welche Daten werden erfasst?

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen oder eine Datei abrufen, werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Webserver gespeichert. Im Einzelnen können folgende Daten gespeichert werden:

  • IP-Adresse (wenn möglich, wird diese anonymisiert übertragen oder gespeichert).
  • Domain-Name der Webseite, von der Sie kamen.
  • Namen der abgerufenen Dateien.
  • Datum und Uhrzeit eines Abrufs.
  • Name Ihres Internet Service Providers.
  • sowie ggf. Betriebssystem und Browserversion Ihres Endgeräts.

    IP-Adressen speichern wir, wenn überhaupt, über einen Zeitraum von wenigen Tagen. Die Speicherung erfolgt aus Datensicherheitsgründen, um die Stabilität und die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

    Kontaktformulare:
    Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Ihre Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    Cookies:
    Wir setzen Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden) für den Login-Bereich unserer Web-Site ein, damit Sie als Kunde von Ihren Rechner einfacher auf Ihre Daten in unserem Login-Bereich zurückgreifen können.

    Links zu anderen Websiten:
    Unsere Website kann Links zu fremden Websites (Unternehmen) enthalten. Links zu Websites anderer Unternehmen dienen lediglich zu Ihrer Information. Wenn Sie auf diese Links klicken, verlassen Sie unsere Website. Diese Datenschutzvereinbarung bezieht sich nicht auf andere Websites, die mit unserer Website verbunden sind. Zudem haben wir keinen Einfluss auf die Datenschutzrichtlinien anderer Unternehmen.
    Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir für diese Richtlinien keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogenen Daten an diese Websites weitergeben. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die Datenschutzerklärungen dieser fremden Websites sorgfältig lesen.

    Datenschutz in Verwendung von Werbemitteln aus dem Amazon-Partnerprogramm:
    Wir sind Teilnehmer beim Partnerprogramm der Amazon EU S.à r.l. Mit Hilfe des Partnerprogramms verdienen wir durch Werbekostenerstattungen in Form einer Provision mit. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen zu erfassen. Weitere Informationen zur Nutzung der Daten und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie unter diesen Link Amazon.de-Datenschutzerklärung.

    Sichtbarkeit im Netz:
    Die Seminarbörse.de GmbH unterstützt Kunden bei der Neukunden-Akquise im Web, um die Dienstleistungen des Kunden auf unserem Portal zu vermarkten und zu repräsentieren. Daher wird das Auffinden von Profilen und Seminardaten in Suchmaschinen (z.B. Google) von
    der Seminarbörse.de GmbH unterstützt. Eine Deaktivierung der Sichtbarkeit im Netz ist von Seminarbörse.de GmbH nicht vorgesehen!

    II. Warum sind Ihre Daten erforderlich?

  • Zur technischen Administration (Datensicherheit).
  • Für die Nutzung der geschäftlichen Abwicklung bzw. um die Einhaltung der vertraglichen Verträge gegenüber dem Kunden nachzukommen.
  • Im gesetzlich vorgesehenen Rahmen wie z.B. zur Missbrauchserkennung, Auskunftserteilung gegenüber staatlichen Stellen.

    III. Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

    Ihre personenbezogenen Daten werden zu keinem Fall zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln. Ihre Daten werden auch nicht für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen / Nutzungsprofilen verwendet.
    Wir geben Daten von Ihnen nur dann an Dritte weiter,

  • wenn und soweit dies zur Durchführung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses
  • zur Durchsetzung unserer Ansprüche und Rechte,
  • es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere von Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden,
  • wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.


    IV. Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten?

    Seminarbörse.de GmbH nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen die Inanspruchnahme der registrierungspflichtigen Internet-Dienste auf unser Web-Site www.seminarboerse.de zu ermöglichen. Für die Nutzung unserer Dienstleistung ist eine Registrierung (Double Opt-in) erforderlich. Durch Anklicken der entsprechenden Checkbox bei Ihrer Registrierung erklären Sie uns in Bezug auf die in dieser Datenschutzerklärung bezeichneten Datenverarbeitungsvorgänge Ihr Einverständnis dahingehend, dass wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen dürfen.
    Im Rahmen der Registrierung werden folgende Daten (Registrierungsangaben) erhoben:

  • eine E-Mail-Adresse, Adressdaten sowie Schlüsselbegriffe für Ihr Unternehmen
  • ein Passwort
  • ein Benutzername

    Das Passwort und der Benutzername sind notwendig, damit Sie (weitere) Eintragungen Ihres Firmenprofils (wie Firmenbeschreibung, Firmenlogo etc.) und das Einstellen von Seminaren auf unserem Bildungsportal vornehmen können. Ob Sie zusätzliche Angaben (Freiwillige Angaben) im Login-Bereich ergänzen wollen, ist allein Ihre Entscheidung, welche Daten Web-Besucher letztlich im Web einsehen sollen.

    Widerrufsrecht:
    Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihre Daten zu widersprechen und/oder Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind hiervon nicht berührt. Wenden Sie sich hierzu bitte an die Seminarbörse.de GmbH, Rosenheimer Str. 214, 81669 München.


    V. Wie sicher sind meine Daten (Sicherheitshinweis)?

    Wir sichern unsere Webseite und sonstige IT-Systeme durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, unberechtigte Veränderung oder unberechtigte Verbreitung Ihrer Daten ab. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist praktisch trotz aller Sorgfalt jedoch nicht in jedem Fall möglich. Weil bei der Kommunikation per E-Mail die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden kann, empfehlen wir zur Übermittlung von vertraulichen Informationen den Postweg.
    Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch liegen Ihre Daten auf einem zertifizierten Rechenzentrum (ISO 27001), welches umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen nach deutschem Recht getroffen hat.


    VI. Welche Rechte habe ich?

    Sie können von der Seminarbörse.de GmbH jederzeit Informationen erhalten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeitet, sowie die Korrektur oder Löschung dieser personenbezogenen Daten verlangen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann löschen kann, wenn keine gesetzliche Verpflichtung zu deren Aufbewahrung besteht.
    Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie über die zu Ihrer Person durch uns gespeicherten Daten. Sie haben auch ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Die Anfrage ist an unsere im Impressum der Webseite angegebene Adresse zu richten.
    Sie haben zudem das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Recht auf Datenübertragbarkeit).

    Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:
    Wenn Sie der Ansicht sind, dass Seminarbörse.de GmbH Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den hierin beschriebenen Vorgaben oder mit den geltenden Datenschutzgesetzen der Datenschutzgrundverordnung der EU (DS-GVO) verarbeitet, können Sie jederzeit Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde vor Ort oder bei der Datenschutzbehörde des Landes oder Bundeslandes einlegen.


    VII. Wer ist mein Ansprechpartner bei der Seminarbörse.de GmbH, wenn ich Fragen zum Datenschutz habe?

    Sie können Ihre Fragen an den Datenschutzverantwortlichen der Seminarboerse.de GmbH, Herr Dipl.-Päd. Günter Willems, Rosenheimer Str. 214, 81669 München, stellen.


    VIII. Sind Änderungen dieser Datenschutzhinweise möglich?

    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn sich die Rechtslage oder dieses Online-Angebot oder die Art der Datenerfassung ändert. Dies gilt jedoch nur bezüglich Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern eine Einwilligung des Nutzers notwendig ist oder Bestandteile der Datenschutzerklärung eine Regelung des Vertragsverhältnisses mit Nutzern enthalten, erfolgt die Änderung der Datenschutzerklärung nur nach Zustimmung des Nutzers.

     

  •