Ernährungsberater/-in mit zusätzlicher Fachrichtung "Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien"

Merken

BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

Ansprechpartner

BTB-Studiensekretariat

Adresse

Reinshagener Straße 32
42857 Remscheid

Telefon

02191 / 4 64 31-0

Fax

02191 / 4 64 31-50

Webseite

https://www.btb.info?_refs=sb

Ernährungsberater/-in mit zusätzlicher Fachrichtung "Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien"

Beschreibung
Mit dem BTB-Fernlehrgang "Ernährungsberater/in" mit der Fachrichtung "Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien" bauen alle, die sich professionell mit den Themen Essen, Ernährung und Lebensmittel sowie Unverträglichkeiten und Nahrungsmittelallergien befassen möchten, ihre Kompetenzen in einem Bereich aus, der immer stärker nachgefragt wird. Ernährungsberater/innen mit Kenntnissen zu Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten sind in der Lage, mit ihren Kunden unter Berücksichtigung einer Nahrungsmittelallergie oder Nahrungsmittelunverträglichkeit bzw. Intoleranz einen abgestimmten Speiseplan entwickeln und sie professionell in Fragen der Ernährung unterstützen, damit eine ausgewogene Ernährung wieder möglich wird. Meist reicht es aus, die Ursache anhand von Symptomen herauszufinden, bestimmte Lebensmittel zu meiden und dadurch Symptomen wie Durchfall entgegenzuwirken. Die Ausbildung vermittelt grundlegendes Wissen über gluten-assoziierte Erkrankungen, Lebensmittelallergien oder Kohlenhydrat-Unverträglichkeiten, zeigt aber auch Möglichkeiten und Grenzen der Ernährungsberatung auf, so dass Sie nach der Ausbildung wissen, wann eine Ernährungstherapie unter Aufsicht eines Arztes oder Heilpraktikers erfolgen sollte. Mit der BTB-Weiterbildung können Sie jederzeit beginnen und werden fit für die Praxis. Das Praxisseminar in der Ernährungsberatung mit Beratungskonzepten und Übungen mit Beratungsbeispielen ist konsequent auf Praxistauglichkeit ausgerichtet.

Weitere Infos finden Sie unter https://www.btb.info/lehrgaenge/ausbildung-ernaehrungsberater-mit-fachrichtungen/lebensmittelunvertraeglichkeiten-und-allergien.html?_refs=sb.

Ausbildungsdauer
17 Monate

Zielgruppe
Mitarbeiter ärztlicher Praxen, Angehörige medizinischer Pflegeberufe: Krankenpflege, Altenpflege, Angestellte aus beratenden und gesundheitsorientierten Berufen, Angehörige pädagogischer Berufe, Therapeuten, Interessierte
Sprache
Deutsch
Förderung
Informationen zu unseren Fördermöglichkeiten finden Sie unter "Zuschüsse und Fördermöglichkeiten".
Zertifikat
Anbieter-Zertifikat
Preis nach Absprache
Veranstaltungsart
Fernlehrgang mit Präsenzseminaren
Veranstaltungszeitraum
340 Tage
Durchführung
Tageskurs

Termine und Orte

Von Bis Ort Durchführungs-
garantie
Frühbucher bis
Betrag
Lastminute ab
Betrag
Frei vereinbar Frei vereinbar <frei vereinbar>
Wir empfehlen Ihnen Ihr Kurs mit einem Seminar-Schutz abzusichern!

Bildungsportal für: Ausbildung & Studium, Berufliche Weiterbildung und Private Weiterbildung

Mehr lesen

Copyright © 2024 Seminarboerse.de GmbH

v.1.151