Betzavta/ Miteinander“ „Betzavta/ Miteinander“ Demokratie lebendig und lebensnah (mit)gestalten Basismodul kompakt (Teil 1 & 2) – anerkannt als Bildungsurlaub

Merken

IndiTO Bildung, Training und Beratung

Ansprechpartner

Claudia Hauck

Adresse

Estermannstr. 204
53117 Bonn

Telefon

0228/674663

Webseite

https://www.indito.de

Betzavta/ Miteinander“ „Betzavta/ Miteinander“ Demokratie lebendig und lebensnah (mit)gestalten Basismodul kompakt (Teil 1 & 2) – anerkannt als Bildungsurlaub

Beschreibung

Was unsere alltägliche Kommunikation, Konfliktklärung oder Entscheidungsfindung mit Demokratie als Lebensform zu tun hat, wird durch Betzavta erfahrbar. Während der Corona-Pandemie zeigte sich, dass wir in für uns schwierigen Situationen besonders gefragt sind, kreative Wege zu beschreiten, um das gesellschaftliche Miteinander demokratischen Werten entsprechend zu gestalten. Wie kann uns das gelingen?

„Betzavta“ ist ein Demokratie- und Toleranztraining, das vom ADAM-Institut for Democracy and Peace, Jerusalem, entwickelt wurde. Das aus der israelischen Friedenspädagogik stammende Konzept wirbt für ein „qualitatives Demokratieverständnis“, das unsere alltäglichen Entscheidungen nach demokratischen Prinzipien hinterfragt. Wie gehen wir mit der Spannung von Sicherheit und Freiheit um? Wie mit der Beziehung von Mehrheiten und Minderheiten? Wie mit Rassismus und anderen Formen von Diskriminierungen? Wie mit sich widersprechenden Grundrechten?

Nach erfahrungsorientierten Aktivitäten/Übungen wird im Anschluss das Erlebte reflektiert und mit Blick auf demokratische Prinzipien befragt. Dabei zeigt sich, ob wir im alltäglichen Miteinander, in Kommunikations- und Konfliktsituationen Strategien und Verhaltensweisen wählen, die im Widerspruch zu unseren eigenen (demokratischen) Werten stehen. Ziel im Betzavta-Training ist es, Konflikte in Dilemmata umzuwandeln: so ist es möglich, ein tieferes Verständnis für sich und Andere zu bekommen, Vorurteile abzubauen, stillschweigende Annahmen zu klären und einen gemeinsamen Lösungsweg zu finden.

Die Methode wird in der Regel als intensiv persönlichkeitsbildend erlebt und gleichzeitig als sehr anregend für die Praxis in verschiedenen Arbeitsfeldern.

In diesem Seminar steht die eigene Sensibilisierung für die Schwierigkeiten des demokratischen Miteinanders und dessen Bedeutung für gesellschaftspolitische Zusammenhänge im Mittelpunkt. Neben der Vermittlung des Hintergrunds und der spezifischen Haltung von Betzavta, findet auch eine grundsätzliche Auseinandersetzung mit dem Demokratieverständnis statt, welches dem Programm Betzavta zugrunde liegt.

Die Absolvierung des Basismoduls ist die Voraussetzung für die Ausbildung als Trainer/in, welche jährlich begonnen werden kann.

Das Basismodul kann auch unabhängig von der Ausbildung von Interessent*innen besucht werden, die Betzavta kennenlernen wollen und/oder sich mit ihrer eigenen demokratischen Haltung auseinandersetzen möchten.

Voraussetzung
keine
Sprache
Deutsch
Teilnehmerzahl
1 bis 16
Zertifikat
Anbieter-Zertifikat
Anmerkung
Weitere Informationen zur Ausbildung und zur Methode finden Sie unter www.betzavta.de. Mo., 11:00 – Fr., 16:15 Uhr
Preis inkl. MwSt.
470,00 € (pro Person)
Veranstaltungsart
Präsenzkurs
Veranstaltungszeitraum
5 Tage
Durchführung
Tageskurs
Termin
frei Vereinbar
Wir empfehlen Ihnen Ihr Kurs mit einem Seminar-Schutz abzusichern!

Bildungsportal für: Ausbildung & Studium, Berufliche Weiterbildung und Private Weiterbildung

Mehr lesen

Copyright © 2024 Seminarboerse.de GmbH

v.1.158