ITech Progress GmbH Schlüsselnr:22143
   
Ansprechpartner:
Frau Sarah Fieseler
Abteilung:
Marketing
Strasse:
Donnersbergweg 4
PLZ / Ort:
67059 / Ludwigshafen
Tel:
0621/59570241
Fax:
0621/59570299
Website:
http://www.itech-progress.com
 
Gründungsjahr:
2004
Geschäftsfelder / Fachgebiete:
Training, Workshop, Seminare im Bereich: Certified Professional for Software Architecture Foundation Level Certified Professional for Software Architecture Advanced Level Softwarearchitektur Soft Skills Architekturanalyse Achitekturdokumentation
Zielgruppen:
• Softwarearchitekten • Softwaredesigner • Softwareentwickler • Systemanalytiker • Technische Projektleiter

Auszeichnungen:
Top Arbeitgeber 2020 bei Jobvoting.de
 
Portrait (Firma / Institution):
Die ITech Progress GmbH ist als Beratungsunternehmen spezialisiert auf die Konzeption und die Entwicklung von Softwarelösungen, die auf innovativen Softwarearchitekturen und –standards basieren. Namhafte Unternehmen aus den Bereichen öffentlicher Dienst, Bankenwesen und IT-Dienstleistung vertrauen unserem ganzheitlichen Ansatz.

Unser Know-how im Bereich der innovativen Technologien, der Softwarearchitekturen und der Softwareentwicklung geben wir gerne an unsere Kunden weiter.

Didaktisch geschulte Berater, die ihr Wissen in Projekten täglich anwenden und erweitern, unterstützen unsere Kunden beim Aufbau von Know-how. Das Schulungsangebot der ITech Progress orientiert sich an den üblichen Phasen eines Softwareentwicklungsprozesses: Analyse, Architektur, Design, Implementierung und Test. Dabei richtet sich das praxisbezogene Portfolio an der individuellen Rolle des Schulungsteilnehmers aus, damit dieser die geforderten Kompetenzen in den Bereichen Technik, Methodik und Soft Skills aufbauen und stärken kann. Unser Schulungsangebot ist modular aufgebaut und besteht aus einzelnen Schulungen, die sich jeweils einem bestimmten Schwerpunkt der Kompetenz eines IT Professionals widmen:

Methodische Kompetenz: Wissen und Fähigkeiten im Bereich des systematischen Vorgehens bei IT-Projekten, unabhängig von Technologien.

Technische Kompetenz: Wissen und Fähigkeiten im Bereich des Einsatzes von Technologien zur Lösung von Entwurfsaufgaben.

Kommunikative Kompetenz: Wissen und Fähigkeiten im Bereich der Kommunikation, Präsentation, Rhetorik und Moderation zur effektiven Wahrnehmung der Rolle im Softwareentwicklungsprozess.
 
Referenzen:
Abbott
Alstom Power
Atos
Bundesagentur für Arbeit
Campoint
Comsoft GmbH
Daimler AG
EON GmbH
evosoft GmbH
hmmh Multimediahaus
IBM
InterComponentWare AG
ISmed-Gemeinschaft
ISO Software Systeme GmbH
PHOENIX Pharmahandel
Schwäbisch Hall Kreditservice
Siemens Healthcare Diagnostics Produkte
T-Systems
WWK Lebensversicherung
Xenium AG
1&1 Internet AG
 
Verbandzugehörigkeit :
Föderndes Mitglied bei iSAQB (international Software Architecture Qualification Board)
 
Sonstiges:
 

Weitere Profile im Web:

Facebook Link Twitter Link
 
Weitere Details im PDF-Format:
-
 
Pressemitteilungen:
-