Agile Awareness (2 Tage)

Merken

Alpha Inspiration GmbH

Ansprechpartner

Angela Evers

Adresse

Montgolfier-Allee 19
60486 Frankfurt

Telefon

+49 (0) 6042 9630-11

Webseite

https://alpha-inspiration.de/

Agile Awareness (2 Tage)

Beschreibung

Agilität nicht nur verständlich, sondern auch erlebbar machen

Lernen Sie in diesem zweitägigen Seminar das Konzept der Business-Agilität und die agile Arbeitsweise kennen und finden Sie heraus, wie Sie damit gewährleisten, dass Ihre Organisation in Zeiten des ständigen Wandels flexibel und unkompliziert am Markt bestehen kann. Ich gebe Ihnen einen Überblick, welche Frameworks, Prozesse und Prinzipien Sie in der Weiterentwicklung der vorhandenen Struktur wirksam werden lässt – erfolgreich und kundenorientiert.

  • Verstehen Sie Vor- und Nachteile der agilen Entwicklungsmethoden (Stichwort Ambidextrie)
  • Schnuppern Sie in verschiedene Frameworks wie Scrum, Kanban, Design Thinking etc.
  • Was bedeutet es, agile Prozesse und Strukturen in einem Unternehmen einzuführen und welche Vorgehensweise eignet sich am besten für Sie dafür?
  • Bekommen Sie ein valides Basiswissen und Entscheidungshilfen, mit denen Sie im Anschluss in Ihrer Organisation direkt weiterarbeiten können.

Nutzen für Ihr Unternehmen
Die Teilnehmer bekommen durch eine Mischung aus Vorträgen, Übungen und Q&A-Sessions ein Basis-Verständnis von Agilität und der Bedeutung, agile Strukturen und Prinzipien in Ihrem Unternehmen einzuführen.

Inhalte

  • Warum agil – was ist Agilität?
  • Welche Vor- und Nachteile gibt es zwischen klassischen und agilen Projekt-Frameworks?
  • Wie finde ich heraus, welches Framework für mein Projekt bzw. Unternehmen das richtige ist (Stacey-Matrix)?
  • Geschichte der agilen Produktentwicklung
  • Vom Bau des Kölner Doms bis zum Agilen Manifest. Iterative und inkrementelles Arbeiten hat es immer schon gegeben. Hier werden die wichtigsten Meilensteine und Beispiele der agilen Produktentwicklung erzählt.
  • Das Agile Manifest, Prinzipien & Werte
  • Agil zu arbeiten ist nicht nur eine Frage von Prozessen, sondern auch von Mindset und Zusammenarbeit im Team und in der Organisation.
  • Was ist Scrum? Was ist Kanban? Was ist Lean Development?
  • Vorstellung des Scrum-Flows – von Vision, Rollen, Meetings und Artefakte, von Kanban Prinzipien, Zusammenarbeitsmodelle und Artefakte und des Frameworks. Ziele und Prinzipien von Lean
  • Design Thinking, Lean StartUp und Rapid Prototyping
  • Was gibt es noch für agile Frameworks und wie können diese mit Frameworks wie Scrum und Kanban verbunden werden?
  • Einführung von Scrum oder Kanban ins Unternehmen. Was bedeutet dies für das Unternehmen und die Mitarbeiter? Welche Fallen können dabei auftreten und wie kann man diesen begegnen
Zielgruppe
Unternehmer, Führungskräfte, Projektleiter und alle, die wissen möchten, wie Agilität die Produktentwicklung verbessern kann.
Voraussetzung
siehe Zielgruppe
Sprache
Deutsch
Förderung
keine
Teilnehmerzahl
8 bis 12
Zertifikat
Anbieter-Zertifikat
Anmerkung
Dieses Angebot richtet sich an Kunden (B2B) die mit einer Gruppe von mindestens 8 Teilnehmern dieses Training/Seminar durchführen möchte.
Preis nach Absprache
Veranstaltungsart
Präsenzkurs
Durchführung
Tageskurs
Veranstaltungszeiten

1. Tag: 10.00-18.00 Uhr

2. Tag: 09.00-17.00 Uhr

Termin
frei Vereinbar
Wir empfehlen Ihnen Ihr Kurs mit einem Seminar-Schutz abzusichern!

Bildungsportal für: Ausbildung & Studium, Berufliche Weiterbildung und Private Weiterbildung

Mehr lesen

Copyright © 2024 Seminarboerse.de GmbH

v.1.148