Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen ✓ täglich starten ✓ ortsunabhängig ✓ Förderung über AZAV-Bildungsgutschein

Merken

DeLSt GmbH - Deutsches eLearning Studieninstitut

Ansprechpartner

Stefan Hertwig

Adresse

Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang

Telefon

0800-3357833

Fax

07191 229 87 - 99

Webseite

https://www.delst.de

Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen ✓ täglich starten ✓ ortsunabhängig ✓ Förderung über AZAV-Bildungsgutschein

Beschreibung

Die Weiterbildung zum Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen bereitet optimal auf die IHK-Prüfung vor!

  • Start täglich möglich
  • 100 % -Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein)
  • Bachelor Professional of Health & Social Services - anerkannter Abschluss auf Bachelor-Niveau
  • Keine Zusatzkosten - inkl. IHK-Prüfungsgebühren
  • Absolvierung flexibel berufsbegleitend, Teilzeit oder Vollzeit möglich
  • komplett ortsunabhängig absolvierbar

INFORMATIONEN ZUR WEITERBILDUNG FACHWIRT IM SOZIAL- UND GESUNDHEITSWESEN

Im Gesundheitswesen sind heutzutage immer häufiger nicht nur fachliche Kompetenzen, sondern auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse gefragt. Dies gilt vor allem für die Leitung von gesundheitlichen Einrichtungen wie Kliniken oder Reha-Zentren, die wirtschaftlich effizient agieren müssen, um die vorhandenen Mittel bestmöglich auszuschöpfen. Aus diesem Grund erfahren Fachwirte im Sozial- und Gesundheitswesen eine hohe Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt, da sie Branchenwissen und kaufmännisches Know-how verknüpfen.

Möchten Sie den Abschluss als IHK-Fachwirt erwerben und sich per flexibler Weiterbildung darauf vorbereiten? Die staatlich zugelassene IHK-Aufstiegsfortbildung am DeLSt vermittelt die nötigen Inhalte und ermöglicht es Ihnen, bei freier Zeit- und Ortswahl in Ihrem eigenen Tempo zu lernen.

100 % DER KOSTENÜBERNAHME DURCH BILDUNGSGUTSCHEIN

Du bist Arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von der Arbeitslosigkeit bedroht? Dann hast du die Möglichkeit, dich von der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter die gesamten Ausbildungsgebühren fördern zu lassen! Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten werden von der Bundesagentur übernommen.

Ablauf der Beantragung im Detail

  • Melde dich vor dem Beratungsgespräch bei der Behörde bei unserer Bildungsberatung, um zu besprechen, welche Unterlagen Du für das Gespräch bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter benötigst. Wir erstellen dir gerne ein Paket mit allen erforderlichen Dokumenten zusammen.
  • Du vereinbarst einen Termin bei deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur / dem Jobcenter. Du kannst über folgende Kontaktmöglichkeit direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr
  • In einem persönlichen Gespräch mit deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur wird geklärt, ob du zusätzliche Qualifikationen benötigst, um wieder Arbeit zu finden. Deine Beraterin oder dein Berater prüft dann, ob du die Voraussetzungen für die Förderung erfüllst und stellt dir den Bildungsgutschein meist direkt während des Beratungsgespräches aus.
  • Nachdem du einen Bildungsgutschein erhalten hast, kann es endlich losgehen! Du kannst dich über diese Seite direkt anmelden und auf Wunsch sofort starten!

Hier gehts direkt zum Fernlehrgang

ABLAUF UND INHALTE IM DETAIL

Die IHK-Weiterbildung kann aufgrund der hohen Flexibilität der Struktur sowohl in Vollzeit- oder Teilzeitform als auch berufsbegleitend absolviert werden - ideal für Interessenten, die während der Weiterbildung einem geregelten Beruf nachgehen möchten. Sämtliche Inhalte werden über moderne Methoden des E-Learnings aufgezeigt und verständlich sowie praxisorientiert dargelegt und mithilfe von Übungen vertieft.

Über den Online-Campus haben Sie die Möglichkeit sich zu regelmäßig stattfindenden Tutorensprechstunden anzumelden. Die Sprechstunde kann gut als Lernzusatz genutzt werden um Fragen zu Aufgaben und den Lerninhalten zu stellen.

Mit dem Modul der Betrieblichen Prozesse im Gesundheitswesen 1 und 2 erfolgt der fachliche Einstieg in die Weiterbildung als Fachwirt Sozial- und Gesundheitswesen IHK. Hier erfahren Teilnehmer wichtige Details über ökonomische Prozesse im Gesundheitswesen, lernen die Charakteristiken der europäischen und deutschen Gesundheitspolitik kennen und erfahren, nach welchen Prinzipien das heutige Gesundheitswesen strukturiert ist. Auch die Abwicklung der erbrachten Leistungen in der Gesundheitsbranche wird thematisiert. Wissenswertes rund um das Qualitätsmanagement zeigen die gleichnamigen Lehrmaterialien auf. Dabei lernen Sie praxisbezogene, gängige QM-Modelle kennen, erhalten Informationen über die Entwicklung von Qualitätszielen sowie Maßnahmen der Prozessoptimierung und erfahren, welche Management-Aufgaben innerhalb eines QM-Systems auf Sie zukommen können. Vertieft wird dieses Thema mit dem Modul Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen. Die Maßgaben erfolgreicher Qualitätssicherung werden hier speziell für diese Branche beleuchtet, sodass Sie am Ende über rechtliche Grundlagen, strukturelle Gestaltungsmöglichkeiten und die Zertifizierung von QM-Systemen in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens umfassend informiert sind. Das Thema des Projektmanagements verdeutlicht, wie die operative und strategische Planung von Projekten im Gesundheits- und Sozialwesen auf organisatorischer Ebene erfolgt und was bei der Durchführung eines korrekten Projektcontrollings zu beachten ist.

Im Anschluss erfahren Sie, nach welchen Vorgaben das Rechnungswesen im Gesundheitswesen erfolgt, bevor mit dem Modul der Finanzbuchführung fortgeführt wird. Hier erwerben Sie weitreichende Kenntnisse über Grundbegriffe und die Prinzipien sowie Methoden der doppelten Buchführung. Dazu verdeutlicht dieser Teilbereich der Weiterbildung, welche Aufgaben im Rahmen von Bilanz und Jahresabschluss im Rechnungswesen durchzuführen sind. Auch eignen Sie sich in der Weiterbildung Kenntnisse zu den Grundlagen und zur Gestaltung des Controllings an. Diese Module befähigen die Teilnehmer dazu, kaufmännische Maßgaben und erfolgsorientierte Sichtweisen in der Leitung gesundheitlicher sowie sozialer Organisationen einzubringen. Die Auswahl von geeigneten Mitarbeiter sowie die Steuerung der Personalentwicklung bilden die Kerninhalte der Personalführung. Im Bereich Marketing erwerben Sie die erforderlichen Kompetenzen, um geeignete Marketingmaßnahmen zu planen und durchzuführen. Dies wird mit branchenspezifischen Inhalten im Modul Marketing im Gesundheits- und Sozialwesen vertieft. In dieser letzten Lehreinheit lernen Sie die speziell in dieser Branche angewendeten Marketinginstrumente kennen, zu denen unter anderem Sponsoring- und Fundraising-Maßnahmen gehören, und erfahren, wie Methoden des Sozialmarketings erfolgreich und zielgerichtet als Marketingmaßnahmen eingesetzt werden.

Die theoretischen Lerneinheiten werden mit Live-Webinaren ergänzt. Auf diese Weise vertiefen Sie die gelernten Inhalte praxisnah und nachvollziehbar. Dazu erhalten Sie die Option, eine Online-Abschlussprüfung zu einem von Ihnen frei gewählten Termin abzulegen. Am Ende der Aufstiegsfortbildung verfügen Sie über die notwendigen fachlichen Kenntnisse, um die Fortbildungsprüfung bei der IHK erfolgreich zu durchlaufen und in Betrieben des Gesundheits- und Sozialwesens verantwortungsvolle Management-Aufgaben zu übernehmen.

Voraussetzung
keine
Sprache
Deutsch
Förderung
Bildungsgutschein
Teilnehmerzahl
1 bis 15
Zertifikat
Anbieter-Zertifikat
Anmerkung
Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit liegt vor. Falls nicht, unterstützen wir dich gerne bei der Antragsstellung
kostenloses Seminar
Veranstaltungsart
Fernstudium
Durchführung
Jederzeit
Termin
frei Vereinbar
Wir empfehlen Ihnen Ihr Kurs mit einem Seminar-Schutz abzusichern!

Bildungsportal für: Ausbildung & Studium, Berufliche Weiterbildung und Private Weiterbildung

Mehr lesen

Copyright © 2024 Seminarboerse.de GmbH

v.1.151