Kosten- und Leistungsrechnung - KLR ✓ täglich starten ✓ ortsunabhängig ✓ Förderung über AZAV-Bildungsgutschein

Merken

DeLSt GmbH - Deutsches eLearning Studieninstitut

Ansprechpartner

Stefan Hertwig

Adresse

Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang

Telefon

0800-3357833

Fax

07191 229 87 - 99

Webseite

https://www.delst.de

Kosten- und Leistungsrechnung - KLR ✓ täglich starten ✓ ortsunabhängig ✓ Förderung über AZAV-Bildungsgutschein

Beschreibung

Erlangen Sie wertvolles Fachwissen zur Kostenrechnung und erweitern Sie Ihre Expertise der Finanzbuchhaltung!

  • Start täglich möglich
  • Kontakt zu Ihren Tutoren – rund um die Uhr
  • anerkannter Abschluss
  • Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
  • 100 % - Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein)

100 % DER KOSTENÜBERNAHME DURCH BILDUNGSGUTSCHEIN

Du bist Arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von der Arbeitslosigkeit bedroht? Dann hast du die Möglichkeit, dich von der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter die gesamten Ausbildungsgebühren fördern zu lassen! Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten werden von der Bundesagentur übernommen.

Ablauf der Beantragung im Detail

  • Melde dich vor dem Beratungsgespräch bei der Behörde bei unserer Bildungsberatung, um zu besprechen, welche Unterlagen Du für das Gespräch bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter benötigst. Wir erstellen dir gerne ein Paket mit allen erforderlichen Dokumenten zusammen.
  • Du vereinbarst einen Termin bei deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur / dem Jobcenter. Du kannst über folgende Kontaktmöglichkeit direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr
  • In einem persönlichen Gespräch mit deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur wird geklärt, ob du zusätzliche Qualifikationen benötigst, um wieder Arbeit zu finden. Deine Beraterin oder dein Berater prüft dann, ob du die Voraussetzungen für die Förderung erfüllst und stellt dir den Bildungsgutschein meist direkt während des Beratungsgespräches aus.
  • Nachdem du einen Bildungsgutschein erhalten hast, kann es endlich losgehen! Du kannst dich über diese Seite direkt anmelden und auf Wunsch sofort starten!

Hier gehts direkt zum Fernlehrgang

 

INFORMATIONEN ZUR WEITERBILDUNG KOSTEN- UND LEISTUNGSRECHNUNG

Das Rechnungswesen zählt zu den wesentlichsten Aufgaben in Unternehmen. Hier werden Kostenrechnungen erstellt, Investitionen geplant und Leistungen kalkuliert. Für Entscheidungsprozesse liefert die Kostenrechnung Zahlen, auf deren Basis berechnet wird, welche Aktivitäten lohnenswert sind. Erweitern Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse mit dem Fernstudium Kosten- und Leistungsrechnung am DeLSt.

Möchten Sie sich als IHK-Fachwirt qualifizieren und Ihr Wissen erweitern? Mit dem Fernstudium Kosten- und Leistungsrechnung erhalten Sie die Gelegenheit, sich flexibel von zu Hause aus weiterzubilden.

INHALTE DES FERNSTUDIUMS KOSTEN- UND LEISTUNGSRECHNUNG IM DETAIL

Das Studium ist angesetzt für einen Zeitraum von sechs Wochen. Dieser kann individuell angepasst werden. Da sämtliche Lehreinheiten als Fernkurs stattfinden, können Sie die Weiterbildung berufsbegleitend durchlaufen. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich. Sämtliche Lehrinhalte werden durch ein umfangreiches Skript vermittelt, das alle Aspekte der KLR abdeckt.

Im Kapitel Grundlagen erhalten Sie einen ersten fachlichen Einblick in die Leistungs- und Kostenrechnung. Es enthält Erläuterungen zu wichtigen Begriffen und zeigt auf, wie Kosten und Leistungen voneinander abgegrenzt werden. Im nachfolgenden Kapitel des Skriptes erhalten Sie Einblick in die verschiedenen Kostenarten. Diese umfassen beispielsweise Material- und Personalkosten oder kalkulatorische Kosten wie Abschreibungen und Zinsen. In der Kostenstellenrechnung lernen Sie die Verfahren der Betriebskostenabrechnung kennen und erfahren, wie eine Betriebsabrechnung auf Normal- und Istkostenbasis durchgeführt wird. Das Kapitel Kostenträgerrechnung des Skriptes vermittelt Kenntnisse zur Kalkulation von Zuschlägen, Maschinenstundensätzen oder zur Divisionskalkulation, die die Kosten einer Leistungseinheit - beispielsweise eines hergestellten Produktes - durch die Berechnung auf Grundlage der Gesamtaufwendungen und der produzierten Menge ermittelt. Das Kapitel Teilkostenrechnung führt an, wie Aufwendungen in fixe und variable Kosten unterteilt werden. Dies ist bedeutsam, um Deckungsbeiträge, Preisuntergrenzen und Gewinnschwellen zu kalkulieren. Im letzten Teil des Skriptes, der Plankostenrechnung, liegt der Fokus auf der Prozess-, Ziel- und Plankostenrechnung.

Sämtliche Aufgaben der Kostenrechnung und der Leistungskalkulation sind mit dem Studium KLR abgedeckt, sodass Sie am Ende der Weiterbildung optimal auf diese IHK-Teilprüfung vorbereitet sind.

Voraussetzung
keine
Sprache
Deutsch
Förderung
Bildungsgutschein
Teilnehmerzahl
1 bis 15
Zertifikat
Anbieter-Zertifikat
Anmerkung
Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit liegt vor. Falls nicht, unterstützen wir dich gerne bei der Antragsstellung
kostenloses Seminar
Veranstaltungsart
Fernstudium
Durchführung
Jederzeit
Termin
frei Vereinbar
Wir empfehlen Ihnen Ihr Kurs mit einem Seminar-Schutz abzusichern!

Bildungsportal für: Ausbildung & Studium, Berufliche Weiterbildung und Private Weiterbildung

Mehr lesen

Copyright © 2024 Seminarboerse.de GmbH

v.1.158