Tiefe Geothermie

Merken

iversity Learning Solutions GmbH c/o Springer-Verlag GmbH

Ansprechpartner

iversity

Adresse

Tiergartenstraße 17
69121 Heidelberg

Webseite

https://iversity.org/

Tiefe Geothermie

Beschreibung

Der Kurs "Tiefe Geothermie" erklärt die Funktionsweise eines Geothermiekraftwerks und stellt anschaulich die drei Regionen Oberrheingraben, Molassebecken und Norddeutsches Becken vor, in denen Kraftwerke heiße Tiefenwässer fördern. Zudem zeigt der Kurs verschiedene Unteruschungsmethoden des Untergrunds auf, um die Tiefenwässer in ausreichender Menge vorzufinden und gibt einen Einblick in den geplanten Ausbau und die aktuelle Forschung. Zum Schluss gibt der Kurs Auskunft darüber, wie hiesige Geothermiekraftwerke dabei helfen können, den großen Lithiumbedarf der Automobilindustrie zu decken.

Inhalte

Der Kurs besteht aus sieben Einheiten:

  1. Funktionsweise eines Geothermiekraftwerks

    Diese Einheit erklärt anschaulich, wie ein Geothermiekraftwerk dem Untergrund seine Wärme entzieht und sie in thermische und gegebenenfalls auch elektrische Energie umwandelt, und beinhaltet Informationen zur Anzahl und Leistung der Geothermiekraftwerke in Deutschland.

  2. Der Oberrheingraben

    In dieser Einheit geht es um den erhöhten geothermischen Gradienten im Oberrheingraben, seine besondere geologische Geschichte und die Lage und Leistung einzelner Geothermiekraftwerke dort.

  3. Das Molassebecken

    Im Molassebecken in Süddeutschland befindet sich eine bis zu 600 Meter mächtige Kalkgesteinsschicht mit dem Namen Malm. Mittlerweile nutzen dort 26 Geothermiekraftwerke die Tiefenwässer des Malms zur Wärme- und Stromgewinnung.

  4. Das Norddeutsche Becken

    Das Norddeutsche Becken ist die dritte Region in Deutschland, in denen Geothermiekraftwerke Tiefenwässer fördern.

  5. Aufspüren von Thermalwasservorkommen

    Um Thermalwasservorkommen im tiefen Untergrund zur Wärme- und Stromgewinnung zu nutzen, muss man sie im Vorfeld erst einmal finden, bzw. aufspüren. Der Fachbegriff heißt Exploration. In dieser Einheit werden verschiedene Explorationsmethoden vorgestellt.

  6. Ausbau und Forschung

    In dieser Einheit geht es aktuelle politische Beschlüsse und Vorhaben zum Ausbau der Tiefengeothermie, die aktuelle Forschung, um CO2-Zertifikate und das Vorhaben einer Firma der energieintensiven Industrie, ihre Energieerzeugung auf Geothermie umzustellen.

  7. Lithium im Oberrheingraben

    Im Oberrheingraben soll es eins der größten Lithiumvorkommen Europas geben. Diese Einheit verrät, wie die dortigen Geothermiekraftwerke dabei helfen können, diesen Schatz zu heben.

Kursziele

Das Kursziel ist ein erweitertes Wissen über die Nutzungsmöglichkeiten der tiefen Geothermie.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen ohne besondere Vorkenntnisse, die sich privat oder beruflich mit der Thematik der tiefen Geothermie beschäftigen wollen.

Kursmaterialien

Der vierseitige Easy Guide beinhaltet eine Zusammenfassung der wichtigsten Kursinhalte incl. Abbildungen.

 

Sprache
Deutsch
Zertifikat
keine
Anmerkung
Espresso
Preis inkl. MwSt.
39,00 € (pro Person)
Veranstaltungsart
Web-Video-Kurs
Veranstaltungszeitraum
1 Tag
Durchführung
Jederzeit

Termine und Orte

Von Bis Ort Durchführungs-
garantie
Frühbucher bis
Betrag
Lastminute ab
Betrag
Frei vereinbar Frei vereinbar Web-Video-Kurs
Wir empfehlen Ihnen Ihr Kurs mit einem Seminar-Schutz abzusichern!

Bildungsportal für: Ausbildung & Studium, Berufliche Weiterbildung und Private Weiterbildung

Mehr lesen

Copyright © 2024 Seminarboerse.de GmbH

v.1.158